Kreisjugendring Alb-Donau e.V.

Aktuelles > Projektprämierung 2017

 

Der 1. Platz mit 200,00 € ging in diesem Jahr an den CVJM Blaustein e.V.
für die "Sommerfreizeit 2016".
Die verantwortliche Freizeitleiterin war Frau Petra Späth.
Die Freizeit fand in Missen statt.
Das Thema lautete: „Crazy HalliGalli World - Sind wir noch zu retten

Der 2. Platz mit 150,00 € ging an den SG Griesingen e.V.
für die "Jugendfeizeit 2016".
Die verantwortliche Freizeitleiterin war Frau Sandra Uhlmann.
Die Freizeit fand in Biberach im Pfarrer-Riskus-Jugendhaus e.V. statt.
Das Thema lautete: „Steinzeit"

Der 3. Platz mit 100,00 € ging an den EJW Blaubeuren
für das "Zeltlager Schotthof".
Die verantwortliche Freizeitleiterin war Frau Pamela Dely.
Die Freizeit fand in Altdorf statt.
Die Themen waren: „Natur erleben und bewahren" - "Genderprojekt" - "Workshoptage“

Die pädagogischen Preise mit einem Gegenwert in Höhe von jeweils 50,00 € gingen an

den BDKJ Dekanatsstelle Ehingen-Ulm Jugendreferat für die
   
„Stadtranderholung 2016“

die Stadt Langenau für die
   
„Kinderspielstadt 1“

die Ev. Kirchengemeinde Rottenacker für die
   
„Kindertage 2016“

die Kath. Kirchengemeinde "St. Andreas" Herrlingen für die
   
„Kinder- und Jugendfreizeit“

In der Jury waren der Bürgermeister von Ehingen Herr Sebastian Wolf, die Bürgermeisterin von Rechtenstein Frau Romy Wurm und der Sportkreispräsident Herr Georg Steinle.